Kleine Maschinen – große Wirkung

Alles ist extra verpackt, Wasser gibt es nur aus Plastikflaschen und die Müllabfuhr funktioniert nicht reibungslos: In Entwicklungs- und Schwellenländern ist die Umweltverschmutzung bis heute sehr groß. 243 Millionen Tonnen Müll fallen beispielsweise jedes Jahr in Indien an, 80 Prozent davon landen ungeordnet auf Deponien. Mit dem Projekt „Precious Plastic“ will der niederländische Designer Dave Hakkens dem entgegenwirken – so viel Kunststoff wie möglich soll in den Kreislauf zurückfließen. Deshalb entwickelte er vier Maschinen, mit denen praktisch jeder zuhause Plastik recyceln kann. Auf seiner Website zeigt Hakkens mit Videos und Anleitungen, wie man die Recyclingmaschinen baut. So können kleine, lokale Geschäfte in Entwicklungsländern ihre unmittelbare Umgebung zumindest teilweise vom Plastik befreien und dem Material neuen Wert geben. Lampenschirme, Schüsseln oder Kreisel werden daraus hergestellt und verkauft. Dank des dualen Systems ist man in Deutschland und Europa jedoch nicht auf solche Alternativen angewiesen.

Mehr dazu unter www.preciousplastic.com/de/

machines-wall-+-producs_300x200