Mehr Recycling, weniger Müllkippe


mehr-recycling-weniger-muellkippe-2EU-Kreislaufwirtschaftspaket auf gutem Weg

Eins ist klar: Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union werden in Zukunft mehr Abfälle recyceln und deutlich weniger auf Deponien lagern. Diese Ziele setzt sich das Paket an Richtlinien zur Kreislaufwirtschaft, das „Circular Economy Package“ – kurz CEP, über das der Europäische Rat, die Europäische Kommission und das Europäische Parlament verhandeln. Unklar sind nur noch die Details: Während das Parlament für das Jahr 2030 eine Zielmarke von 70 Prozent für das Recycling und die Vorbereitung zur Wiederverwendung von Siedlungsabfällen bei einer Deponiequote von maximal fünf Prozent vorschreiben will, sind die Vorschläge der Kommission weniger anspruchsvoll. Einig sind sich die Politiker darin, dass sie die Abfallverbrennung nicht ausbauen wollen. Deutschland erreicht die anspruchsvollen Quoten weitgehend schon heute. So ist die Deponierung von unbehandelten Siedlungsabfällen hierzulande bereits seit 2005 verboten.